Sonntag, 8. Juni 2008

Filmtipp: Three Burials

"Three Burials - Die drei Begräbnisse des Melquiades Estrada" - Hinter diesem etwas sperrigen Titel verbirgt sich eine wahre Filmperle. Unter der Regie von Tommy Lee Jones, der hier als Regisseur seine Debüt gegeben hat, entstand ein modernes Westernepos, das zum großen Teil im Grenzgebiet zwischen Texas und Mexiko spielt und sich mit den Themen Vergeltung und Vergebung befasst.
Nicht zu Unrecht war dieser grandiose Film 2005 im Wettbewerb der Filmfestspiele von Cannes vertreten, wo er den Preis für das beste Drehbuch (Guillermo Arriaga) sowie für den besten Darsteller (Tommy Lee Jones) bekam. Außerdem war der Film für die Goldene Palme nominiert.