Montag, 28. Juli 2008

"The Dark Knight" weiter auf Platz 1 der US-Charts

Der dunkle Ritter dominiert weiter unaufhaltsam die amerikanischen Kinocharts. Der Blockbuster hat an seinem zweiten Wochenende ca. 75 Mio. Dollar eingespielt und damit in 10 Tagen die magische 300 Mio. Dollar-Grenze geknackt. Der bisherige Rekordhalter "Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest", der die Hürde nach 16 Tagen übersprungen hatte, wurde damit auf den zweiten Platz verdrängt.
Die neue Komödie "Die Stiefbrüder" mit Will Ferrell landete auf dem zweiten und die Akte-X-Fortsetzung "The X-Files: I Want to Believe" auf dem dritten Platz.
Die Spannung steigt, bis zum Deutschlandstart von "The Dark Knight" sind es "nur" noch drei Wochen.