Donnerstag, 31. Dezember 2009

"Das Fischkind" ("El niño pez")





"Das Fischkind" ("El niño pez") erzählt die hoffnungslose Liebesgeschichte zwischen zwei jungen Mädchen (Inés Efron und Mariela Vitale), die aus unterschiedlichen sozialen Schichten stammen. Die argentinische Regisseurin Lucía Puenzo bringt damit ihren eigenen Roman auf die Leinwand.

"Lala, ein Mädchen aus dem reichen Vorortviertel von Buenos Aires, hat eine Liebesbeziehung zu Guayi, dem 20 Jahre alten Hausmädchen der Familie. Sie träumen davon, zusammen nach Paraguay abzuhauen, in Guayis Heimat am Ufer des Ypoá-Sees. Der Mord an Lalas Vater kommt ihnen dazwischen.

Eine Flucht beginnt, über den Highway, der den Norden von Buenos Aires mit Paraguay verbindet. Während Guayi in einem Kinderheim festgehalten wird, wartet Lala in Ypoá auf ihre Freundin. Gerüchte sind dort über sie im Umlauf, von einer Schwangerschaft und der Legende eines Fischkindes, das die Ertrunkenen zum Grund des Sees führt. Ein Verbrechen kommt ans Tageslicht, das Guayi seit langem geheim hielt..."


Kinostart ist am 7. Januar 2010.

Mehr Infos: Verleih