Sonntag, 18. April 2010

22. Filmfest Dresden



Vom 20. bis zum 25. April zeigt das Filmfest Dresden zum 22. Mal die besten Kurzfilme aus aller Welt.

Das Herzstück des Programms bilden seit jeher der Internationale und der Nationale Wettbewerb. In 10 Programmen werden etwa 70 Filme aus 20 Ländern der Welt auf die Leinwand gebracht. Hierfür wurden mehr als 2000 Spiel- und Animationsfilme, die nicht älter als zwei Jahre und nicht länger als 30 Minuten sind, eingereicht.

Zu den beliebtesten Sonderprogrammen des Festivals gehört traditionell eine Auswahl aus den besten britischen Filmen - dem British Focus. Dazu kommen weitere Programme aus verschiedenen Ländern, genre- oder themenspezifische Zusammenstellungen und Retrospektiven. Bei etwa 25 Sonderprogrammen, die insgesamt bis zu 250 Filme umfassen, ist für jeden Filmfan etwas zum Lachen, Gruseln, Entdecken und Staunen dabei.

Auch außerhalb des Kinos bietet das Filmfest Dresden mit seinem umfangreichen Rahmenprogramm vielerlei Gelegenheiten zur Unterhaltung und Zerstreuung oder auch für wilde Parties.

Mehr Infos: Filmfest Dresden