Freitag, 18. Juni 2010

FFF 2010: "Rapt" von Lucas Belvaux



Fans französischer Filme haben auf dem Fantasy Filmfest immer wieder Gelegenheit französische Filmperlen, die in Deutschland keine Kinoauswertung bekommen, auf der großen Leinwand zu sehen. Beispiele aus dem letzten Jahr sind "OSS 117 - Er selbst ist sich genug!" mit Jean Dujardin oder "Secret Defense" mit Gerard Lanvin.
Auch dieses Jahr stehen wieder einige französische Filme auf dem Programm. Bekannt sind bis jetzt der Rachethriller "L'immortel" mit Jean Reno und das Drama "Rapt" mit Yvan Attal, zu dem wir hier den Trailer haben. Leider laufen diese Filme meist eher im Nachmittagsprogramm des Festivals, was den richtigen Fan jedoch nicht von einem Besuch abhalten sollte.