Donnerstag, 24. Juni 2010

Filmtipp: "Gordos - Die Gewichtigen"



"Gordos - Die Gewichtigen" ist eine spanische Komödie von Daniel Sánchez Arévalo. Der Film erzählt fünf Geschichten, die vom Übergewicht im Alltag handeln: Treffpunkt ist eine Gruppentherapie, an der die Menschen nicht teilnehmen um ihr Gewicht zu verlieren, sondern um herauszufinden, warum sie zugenommen haben. Sie wollen erkunden, warum sie ihre Körper nicht mögen. Ihr Gewicht ist nicht das Entscheidende, ihre Körper sind nicht das Entscheidende. Das Übergewicht ist eine Metapher, um über Dinge zu sprechen, die wir jeden Tag "runterschlucken", und die in uns "wachsen". Dinge, die wir nur schwer ausdrücken oder akzeptieren können und denen wir uns schon gar nicht stellen.
Kinostart ist der 1. Juli 2010.