Freitag, 10. September 2010

Filmpremiere von "I Am Love" in Berlin

Tilda Swinton


Ein Filmevent der ganz besonderen Art gibt es am 13. September um 22 Uhr für alle Berliner und Kulturfreunde, die sich am kommenden Montag in Berlin aufhalten. Das mono.kultur-Magazin veranstaltet im Kino International die deutsche Premiere des italienischen Films "I Am Love" von Luca Guadagnino. Die schottische Schauspielerin Tilda Swinton (Oscar für "Michael Clayton") wird dabei persönlich anwesend sein und im Anschluß an den Film Fragen beantworten. Sie spielt nicht nur die Hauptrolle in "I Am Love", sondern hat als Produzentin eng an der Entstehung des Films mitgewirkt.
Wer am Montag also noch nichts vorhat, sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.

Infos zum Kino International unter: www.yorck.de