Dienstag, 4. Januar 2011

46. Solothurner Filmtage

46. Solothurner Filmtage

Die Solothurner Filmtage sind das bedeutendste Festival für den Schweizer Film. Jahr für Jahr im Januar präsentieren die Filmtage im "Forum" eine repräsentative Auswahl an aktuellen Schweizer Filmen. Die Werkschau wird ergänzt mit zwei exklusiven Spezialprogrammen: dem Programm "Rencontre" und dem Programm "Invitation".

Dieses Jahr finden die Filmtage vom 20. bis zum 27. Januar statt. An diesen acht Tagen wird Solothurn zum Ort der Begegnungen und des Dialogs zwischen Film, Politik und Kultur. Die neu gegründete Schweizer Filmakademie wird ebenfalls am Festival zu Gast sein. Sie wählt die Kandidaten für den Schweizer Filmpreis "Quartz" und gibt diese am Ende der Filmtage an der "Nacht der Nominationen" feierlich bekannt.

Mehr Infos zum Programm: Solothurner Filmtage