Donnerstag, 27. Januar 2011

CROSSING EUROPE Filmfestival 2011

CROSSING EUROPE Filmfestival 2011

Im achten Jahr seines Bestehens verschreibt sich CROSSING EUROPE Filmfestival Linz erneut programmatisch dem eigenwilligen, zeitgenössischen und gesellschaftspolitischen AutorInnenkino aus Europa und widmet sich dabei ganz besonders den Arbeiten der jungen Regiegeneration. Von 12. bis 17. April 2011 bietet CROSSING EUROPE seinen internationalen Gästen und dem heimischen Kinopublikum rund 130 herausragende handverlesene Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme als österreichische Erstaufführungen.
Auch 2011 lädt Festivalleiterin Christine Dollhofer wieder hochkarätiges, europäisches Filmschaffen und zahlreiche filmische Highlights der vergangenen Festivalsaison (von A-Festivals wie Berlinale, Cannes oder Venedig) nach Oberösterreich ein, und so verwandelt CROSSING EUROPE Linz für knapp eine Woche in einen facettenreichen Festival-Hot Spot.

Mehr Infos zum Programm gibt es hier: CROSSING EUROPE