Dienstag, 10. Mai 2011

Skandinavische Filmtage Bonn 2011


Vom 12. bis 19. Mai 2011 finden die 12. Skandinavischen Filmtage Bonn statt. Im Kino in der Brotfabrik sowie im Rheinischen LandesMuseum wird das Bonner Publikum an acht Abenden die Möglichkeit haben, skandinavische Filme im Original mit deutschen oder englischen Untertiteln zu sehen. Veranstalter sind die Kulturgruppe Skandinavische Filmtage (KSF) der Universität Bonn und die Bonner Kinemathek e.V.
"In einer besseren Welt" (Dänemark 2010) von Susanne Bier und "Ein Mann von Welt" (Norwegen 2010) mit Stellan Skarsgård sind nur zwei der brandaktuellen Filme, die im Rahmen der Skandinavischen Filmtage Bonn gezeigt werden. Abgerundet wird das Programm traditionell durch den beliebten Kurzfilmabend.

Die Kulturgruppe Skandinavische Filmtage wurde im Jahr 1999 von engagierten Skandinavistikstudenten der Universität Bonn ins Leben gerufen, um auch im Rheinland interessierten Zuschauern die Möglichkeit zu geben, neue skandinavische Filme im Original zu sehen. Alle Mitglieder der Kulturgruppe sind ehrenamtlich tätig und haben die Liebe zum skandinavischen Film gemeinsam.

Das vollständige Programm gibt es unter: www.skandinavische-filmtage.de