Donnerstag, 1. Dezember 2011

11. Französische Filmwoche Berlin


Vom 1. bis 7. Dezember 2011 bringt die 11. Französische Filmwoche Berlin erneut das Beste des französischen Kinos in die Hauptstadt. Innovative Filme, großartige Schauspieler und die crème de la crème der Filmschaffenden des aktuellen französischen Filmjahres kommen nach Berlin.

Im Rahmen spannender Vorpremieren werden die anwesenden Filmteams die herausragenden französischsprachigen Filmproduktionen des Jahres 2011 aus Frankreich, Québec, Belgien und der Schweiz präsentieren.
Eröffnet wird das Festival am Donnerstag, den 1. Dezember im Kino International mit der Deutschlandpremiere von "Ziemlich beste Freunde" ("Intouchables"). Das furios rasante Stück Kinounterhaltung von Eric Toledano und Olivier Nakache mit François Cluzet und Omar Sy in den Hauptrollen startet am 5. Januar 2012 bundesweit im Kino.
Die Französische Filmwoche Berlin ist eine Initiative des Institut Français in Zusammenarbeit mit der Yorck Kinogruppe und uniFrance films.