Mittwoch, 18. Januar 2012

Filmtipp: "Once Upon A Time In Anatolia"

"Once Upon A Time In Anatolia" Filmplakat

Am 19. Januar 2012 startet das türkische Krimidrama "Once Upon A Time In Anatolia" ("Bir zamanlar Anadolu'da") im Verleih der Kinostar Filmverleih GmbH im Kino.

Der Regisseur Nuri Bilge Ceylan ("Drei Affen"), der für diesen Film den Regiepreis bei den letztjährigen Filmfestspielen in Cannes gewann, präsentiert eine spannende Geschichte über Schuld und Sühne:
Das Leben in einer Kleinstadt gleicht dem Reisen durch eine Steppenlandschaft: Einerseits das Empfinden, etwas Neues und völlig anderes könnte hinter dem nächsten Hügel warten, andererseits aber auch die unendlich langen, monotonen Straßen...
Ein Suchtrupp bestehend aus einigen Polizisten, einem Staatsanwalt, einem Arzt, zwei Männern mit Schaufeln und einigen Soldaten sucht in der kargen osttürkischen Steppe die Leiche eines Dorfbewohners. Die Tatverdächtigen können sich jedoch nicht mehr an den genauen Ort erinnern, an dem sie den Toten vergraben haben. Aufgrund ihrer unterschiedlichen Ansichten geraten die beteiligten Personen immer mehr aneinander.

Der Film entwickelt sich langsam über eine Laufzeit von zweieinhalb Stunden und ist sicher nicht jedermanns Sache. Freunde von Arthausfilmen kommen bei diesem exzellenten Werk jedoch voll auf ihre Kosten.