Donnerstag, 23. Februar 2012

Fantasy Filmfest Nights 2012


Zwischen dem 17. März und dem 1. April finden wieder die Fantasy Filmfest Nights in sieben deutschen Städten statt.
Eine bunte Mischung aus 11 Filmen steht auf dem Programm und sorgt für gepflegtes Grauen: "Childish Games" (läuft in: M & S) von Antonio Chavarrás, "Chronicle" von Josh Trank, "Juan of the Dead" ("Juan de los Muertos") von Alejandro Brugués, "Livid" von Julien Maury & Alexandre Bustillo, "Love" von William Eubank, "The Prodigies 3D" von Antoine Charreyron, "[REC]³ Genesis" (läuft in: B / HH / F / K / N) von Paco Plaza, "Rosewood Lane" von Victor Salva, "Sleep Tight" von Jaume Balagueró, "We need to talk about Kevin" von Lynne Ramsay und "The Theatre Bizarre".

Die Termine:

MÜNCHEN 17. + 18. März 2012 im CINEMA
STUTTGART 17. + 18. März 2012 im METROPOL
BERLIN 24. + 25. März 2012 im CINESTAR Sony Center
HAMBURG 24. + 25. März 2012 im CINEMAXX Dammtor
FRANKFURT 31.  März + 1. April 2012 im METROPOLIS
NÜRNBERG 31. März + 1. April 2012 im CINECITTÁ
KÖLN 31. März + 1. April 2011 im CINEDOM

Das vollständige Programm mit Trailervorschau gibt es auf der offizellen Homepage.
Der Eintritt kostet 9 Euro (Nürnberg 8,50) pro Film.