Mittwoch, 18. April 2012

24. Filmfest Dresden


Gestern Abend war es endlich soweit, das 24. Filmfest Dresden wurde um 19 Uhr in der Schauburg eröffnet.
Vom 17. bis zum 22. April erwarten die Zuschauer viele Programm-Highlights wie der Nationale und Internationale Wettbewerb, der Schwerpunkt OSTWIND, diverse Länderschwerpunkte mit Filmen aus Israel, Großbritannien, Québec und Lettland und Tributreihen zu Ehren von Peter Sachs, Curt Siodmak und Marran Gosov.
Alle weiteren Programmpunkte finden sich im Onlineprogramm. Tickets für alle Veranstaltungen gibt es online, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und seit gestern Abend an den Kassen in der Schauburg und im Kino Thalia.