Samstag, 5. Mai 2012

19. Internationales Trickfilm-Festival 2012


Vom 8. bis zum 13. Mai bricht in Stuttgart erneut das Trickfilmfieber aus. Sechs Tage lang werden beim 19. Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) ca. 1.000 der besten Animationsfilme der Welt zu sehen sein.

Renommierte Studios wie Leika und Pixomondo geben Einblick in ihre Produktionen. Im Internationalen Wettbewerb konkurrieren Filme aus aller Herren Länder miteinander, darunter die beiden Oscar-nominierten Kurzfilme "A Morning Stroll" und "Wild Life".
Und beim Langfilmwettbewerb AniMovie tummeln sich berühmte Sprecher wie die Sängerin Vanessa Paradis ("A Monster in Paris") oder der Musiker Bryan Adams ("Jock of the Bushveld").

In den zahlreichen Wettbewerben werden in diesem Jahr über 70.000 Euro vergeben. Neben den Kurz- und Langfilm-Wettbewerben, in denen die besten internationalen Animationsfilme miteinander um die begehrten Preise konkurrieren, vergibt das 19. Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart den Trickstar für die beste Originalstimme oder den besten Synchronsprecher in einem Animationslangfilm in Höhe von 2.500 Euro.
Um die begehrte Trophäe bewerben sich in diesem Jahr die bekannten und beliebten Schauspieler und Musiker Bela B, Ben Becker, Christian Berkel, Cosma Shiva Hagen, Thomas Kretschmann und Andrea Sawatzki.