Dienstag, 9. Juli 2013

11. Französische Filmtage 2013 Bonn


In Bonn starten morgen zum elften Mal die Französischen Filmtage in der Neuen Filmbühne mit dem Eröffnungsfilm "Au Bout du Conte - Unter dem Regenbogen" von Angès Jaoui und Jean-Pierre Bacri.
Außerdem stehen vom 10. bis zum 17. Juli unter anderem die in Frank­reich sehr erfolg­rei­chen Komö­dien "Camille Redou­ble - Camille - Ver­liebt noch mal!" von Noé­mie Lvovsky, "Pau­lette" von Jérôme Enrico und als Abschluss­film "La Cage dorée - Der Gol­dene Käfig" von Ruben Alves auf dem Programm.
Die Französischen Filmtage Bonn bieten ein abwechslungsreiches Programm, bei dem nicht nur Freunde des fran­zö­si­schen Films voll auf ihre Kosten kommen.