Freitag, 5. April 2013

CROSSING EUROPE Filmfestival Linz 2013

crossing europe filmfestival linz 2013

Das CROSSING EUROPE Filmfestival Linz eröffnet am 23. April 2013 im Ursulinensaal im OÖ Kulturquartier und in den angestammten Festivalkinos Moviemento und City-Kino mit gleich drei hochkarätigen Österreichpremieren, einer Internationalen Premiere und einer Weltpremiere: das schweizerisch-französische Drama L’ENFANT D’EN HAUT / SISTER / WINTERDIEB der Tribute-Regisseurin 2009, Ursula Meier, SEKRET / SECRET vom diesjährigen Tribute-Gast Przemys³aw Wojcieszek, einem Vertreter des jungen unabhängigen polnischen Kinos, als Opener der Sektion NACHSICHT der 26teilige Episodenfilm THE ABCs OF DEATH, die Internationale Premiere des in Südafrika angesiedelten Thrillers LAYLA FOURIE der zweifachen CROSSING EUROPE Preisträgerin Pia Marais und die Weltpremiere des unkonventionellen künstlerischen OÖ-Dokumentarfilms INNERE BLUTUNGEN.
Die Nightline am Eröffnungsabend bestreiten ab 22.00 Uhr die Pop-Heroen SHY aus Linz und die Berliner DJs Sarah Farina & Mr. Chix.