Sonntag, 9. Juni 2013

Call for Entries: LET’S CEE FILM FESTIVAL



Das zweite LET’S CEE Film Festival findet zwischen dem 13. und dem 21. September 2013 in Wien statt. Es präsentiert ausnahmslos qualitativ hochwertige Produktionen aus Zentral- und Osteuropa (CEE) einschließlich der Kaukasus-Region und der Türkei.

Auf dem Programm steht eine Auswahl der besten aktuellen Spiel- und Dokumentarfilme sowie vielversprechende Kurzfilme, die allesamt im Rahmen von Wettbewerben präsentiert werden; dazu kommen diverse Filmreihen, die schwerpunktmäßig von legendären Kinoklassikern über einschlägige Retrospektiven und Hommagen bis hin zu ausgezeichneten Kinderfilmen reichen. Von wenigen Ausnahmen abgesehen werden fast alle Produktionen dabei in Originalversion mit englischen oder deutschen Untertiteln und viele Filme als Österreich-Premieren gezeigt.

Zentrales Ziel des Festivals ist die Förderung und Verbreitung des mittel- und osteuropäischen Films. Insbesondere sollen auch länderübergreifende Kooperationen im Filmbereich initiiert und vielversprechende Talente aus Zentral- und Osteuropa sowie aus Österreich unterstützt werden. Das Festival soll aber vor allem auch einen positiven Beitrag zum interkulturellen Dialog auf inner- und zwischenstaatlicher Ebene leisten und zur Verständigung zwischen Österreichern und den Menschen aus Zentral- und Osteuropa beitragen. 

LAST CALL:
Nur noch bis 16. Juni 2013 können junge Filmemacher aus Österreich sowie aus Zentral- und Osteuropa ihre Kurzfilme zum Thema Zivilgesellschaft einreichen. Die besten Filme werden im Rahmen des LET’S CEE-Kurzfilmwettbewerbs von den Regisseuren und Regisseurinnen persönlich präsentiert.

Für weitere Details bitte hier klicken:
www.letsceefilmfestival.com/news-detail-en/items/85.html

Hier geht es direkt zur Filmeinreichung:
www.festhome.com/festivales/info_extendida/61