Dienstag, 15. Mai 2012

13. Japan Filmfest Hamburg

13. Japan Filmfest Hamburg

Entdecken Sie die einzigartige Filmnation Japan für sich!
Das 13. Japan Filmfest Hamburg (JFFH) öffnet vom 23. bis zum 27. Mai 2012 seine Pforten. Wie schon in den Jahren zuvor präsentiert Nihon Media e. V. in den Partnerkinos Metropolis Kino, 3001-Kino, BMovie und Projektor dem Publikum die aufregende Vielfalt japanischen Filmschaffens.

Das JFFH-Programm umfasst dieses Jahr rund 100 Produktionen, darunter zahlreiche Premieren: Von großen Studioproduktionen bis zu Kurzfilmen, die in enger Kooperation mit dem CO2-Filmfestival Ōsaka und der Ōsaka University of Arts ausgewählt werden. Zu den besonderen Highlights zählen Katsuhito Ishiis neueste aberwitzige Action-Komödie "Smuggler" und Kino-Provokateur Sion Sonos Psycho-Drama "Guilty of Romance".
Ein Jahr nach der Naturkatastrophe, blickt das JFFH außerdem noch einmal auf die Ereignisse des März 2011 zurück und zeigt mit "The Sketch of Mujo" und "Radioactivists - Protest und Diskurs in Japan seit Fukushims" zwei beeindruckende Dokumentationen.
Ob anspruchsvolle Arthaus-Filme in der NOH-Reihe, grell-wilde Genrestreifen in der NAGINATAReihe, farbenfrohe Anime oder die Leichtigkeit der Komödien der RAKUGO-Reihe, für jeden Geschmack ist wieder etwas dabei.

2012 macht sich der vielleicht größte Star des japanischen Films, Godzilla, auf den Weg an die Elbmündung und hinterlässt seinen mächtigen Fußabdruck in den Hamburger Kinosälen. Das JFFH präsentiert mit "GODZILLA VS. BIOLLANTE" und "GODZILLA VS. KING GHIDORA" gleich zwei moderne Monster-Film-Klassiker des wohl bekanntesten Reptils der Kinogeschichte. Offizieller Ehrengast ist Godzilla-Regisseur und Drehbuchautor Kazuki Ōmori, der seinen Fans persönlich Rede und Antwort steht.

Durch das vielfältige Rahmenprogramm, die Festival-Lounge und das Filmfrühstück, wird es den Besuchern des JFFH ermöglicht, auch außerhalb der Festivalkinos mit den zahlreichen japanischen Gästen und Filmemachern in Kontakt zu treten.